brandhot.de

Heiße Marken, coole Anzeigen

Jaguar E Type V 12


Jaguar E Type V12

Jaguar E Type V12: Der Kühlergrill des klassischen E-Type stand Pate für die Front des aktuellen Jaguar XK.

Der Jaguar V12 E-Type ist ein Kraftwerk: konsequent im Design und perfekt abgestimmt setzt er mit seiner Motorleistung neue Standards. Die Laufruhe des Zwölfzylinder-Motors erinnert an eine Turbine. Die Beschleunigung von null auf 100 km/h in 6,8 s ist zwar eindrucksvoll – noch beeindruckender ist aber die weiche und konstante Kraftentfaltung. Ebenso überzeugend sind die Kraft-Reserven: Egal in welchem Gang und bei welcher Geschwindigkeit, der V12 des Jaguar E-Type liefert immer genügend Drehmoment, um jede Situation im Straßenverkehr souverän zu meistern. Die Leistung des E-Type kommt nicht von ungefähr: anstelle eines hochdrehenden Rennmotors haben wir einen Motor entwickelt, der Sie in jeder Situation begeistern wird. Neben seiner hervorragenden Laufruhe und seinen 5,3 l Hubraum bietet der V12:

  • Oben liegende Nockenwelle
  • Aluminium-Motorblock und Zylinderkopf
  • Flache Bauweise für ein hervorragendes Drehmoment bei langsamer und mittlerer Geschwindigkeit
  • Transistorzündung
  • Erhältlich als Jaguar E-Type 2+2 oder E-Type Cabrio
  • Scheibenbremsen mit Bremskraftverstärker
  • Zahnstangenlenkung
  • Einzelradaufhängung hinten
  • “Anti-Dive”-Federung vorne
  • Synchronisierte Viergang-Schaltung
  • Auch mit Automatik erhältlich

Dazu bekommen sie natürlich den ganzen Luxus, Komfort und die Instrumente eines Jaguar-Cockpits. Bevor Sie die Leistung eines anderen Sportwagen beurteilen, sollten Sie den neuen Jaguar V12 ausprobiert haben. Bei Ihrem Jaguarhändler. So ein Jaguar E-Type eignet sich auch durchaus als Wertanlage –  ähnlich wie etwa ein Mercedes Benz 190 oder ein 300 SL Gullwing.

Verbrauchsarm war der E-Type V12 mit Sicherheit nicht, aber so coolen E-Type-Fahrern wie Jerry Cotton dürfte das nur recht gewesen sein.



Verwandte Artikel:

Comments

Comments are closed.