brandhot.de

Heiße Marken, coole Anzeigen

Siemens holt Frauen hinter dem Herd vor


Siemens sah sich bereits 1958 in einer Vorreiterrolle in Sachen Frauenrechte. Alice Schwarzer war da gerade mal zarte 16 Jahre alt, also noch weit entfernt von “Emma”. Und im Gegensatz zu Alice Schwarzer ging Siemens die Sache damals auch wesentlich pragmatischer an. Die Rechnung ist ja schließlich ganz einfach:
Besserer Staubsauger = weniger Staubsaugen = mehr Freizeit.
Da muss man ja wirklich keine Wissenschaft draus machen. Wer weiß: Hätte Siemens damals mehr Breitraum-Herde mit “denkender” PROTODYN-Kochplatte oder RAPID-Staubsauger verkauft – vielleicht wäre Frau Schwarzers Emanzipations-Bewegung mangels Nachfrage nie so bekannt geworden.
Und abgesehen davon, also jetzt mal ehrlich: Wer würde nicht freiwillig ein bisschen Freizeit opfern, um mit dem echten Siemens Herd mit Infrarot-Backröhre was Leckeres für die Familie zuzubereiten? Na? Also.

Siemens Herd

Siemens Herd

Nachdem jeder Geschirrspül-Hersteller heutzutage zwanghaft irgendein Anti-Kalk-Mittel empfehlen muss: Siemens hätte zum Backen mit seinem Breitraum-Herd damals mit Sicherheit Rama Margarine empfohlen.



Verwandte Artikel:

Comments

Comments are closed.