o.b. Tampons

Mit o.b. Tampons wär das nicht passiert…

„Warum macht sie nicht mit? Warum steht sie so traurig beiseite, wenn andere an schönen Frühlingstagen segeln? Fühlt Sie sich vielleicht nicht wohl? Oder hat man ihr eingeredet, daß sie heute besonderer Schonung bedürfe…?“

OB Tampons
OB Tampons
  • o.b.-Tampons können – da innerlich getragen, die Bewegung nicht behindern und niemals stören.
  • o.b.-Tampons bleiben – da innerlich getragen – völlig unsichtbar und können sich auch nicht abzeichnen
  • o.b.-Tampons untersützen durch ihre hohe Saugfähigkeit den natürlichen Vorgang
  • o.b.-Tampons lassen sich in der kleinsten Handtasche, auch im Abendtäschchen diskret unterbringen
  • o.b.-Tampons bekommen Sie in drei Größen: o.b. normal, o.b. plus und o.b. minor. Sie ermöglichen eine individuelle Wahl
  • o.b.-Tampons sind in allen westeuropäischn Ländern – also auch auf Reisen – erhältlich

Jaja, die Geschichte Menstruation…, 1958 wurde sie noch nicht so offen erzählt wie heute, da mussten die Werbetexter ganz schön herumlavieren, bis sie ihre Botschaft halbwegs verständlich unterbringen konnten.
o.b. und die Tampon-Werbung hat jedenfalls ihren Teil zu mehr Offenheit beigetragen.

Unsichtbarer Büstenhalter

Teure Schönheitsoperationen, schmerzhafte Brustimplantate, schweißtreibenede Gymnastikstunden – alles unnötig. Denn der Perfekt Büstenhalter ist ein BH, der die Büste hebt und vollendet. Unentbehrlich für Frauen, die noch Damen sind. Die Ausstattungsliste des trägerlosen BH:

  • Für einen freien Rücken
  • Ohne Träger
  • Sanft
  • Weich
  • Unsichtbar
  • Ideal für schulter- und rückenfreie Kleider
Büstenhalter
Büstenhalter

Achtung meine Damen: Bei Bestellung Größe angeben!
<Satire-Ende>

Der Dame von Welt möchte wir noch folgende Themen ans Herz legen:
Deo-Seife für züchtige Mädchen

Enthaarung Bein- und Achselhaar

Enthaarung für Damen

Wenn es um die Körperbehaarung geht, ist Frauen so ziemlich jedes Mittel recht. Damenbart, Bein- und Achselhaare sind die naürlichen Feinde der Partnerfindung – und das nicht erst seit gestern. Auch Schlangenölverkäufern ist jedes Mittel recht. Das sind Menschen, die in den Zeiten als der amerikanische Westen tatsächlich noch wild war „Snakeoil“ also Schlangenöl verkauften. Das Schlangenöl sollte bei allem möglichen helfen und zuallererst beim Füllen der Taschen seines Verkäufers. Bei uns heißen diese Verkäufer Quaksalber oder Scharlatane und versprechen von hohen Renditen sicherer Anlagen bis zum annähernd ewigen Leben so einiges. Was herauskommt, wenn sich ein Schlangenöl-Vetriebsprofi auf professionelle Art mit dem Thema „dauerhafte Enthaarung“ beschäftigt, darf hier bestaunt werden:

Enthaarung
Enthaarung

Davon können konnten Lehmann-Zertifikate-Vertriebsprofis nur träumen:

  • „Notariell beglaubigte Dankschreiben über Dauererfolge“
  • Volkommen unschädlich
  • Weltberühmt (ok, das trifft auch auf Lehmann-Papier zu)
  • Höchste internationale Auszeichnungen

Kleinbildkamera bei Quelle

  • lichtstarkes, vergütetes, auswechselbares Objektiv
  • eingebauter, elektrischer Belichtungsmesser
  • gekuppelter Großbasis-Entfernungsmesser
  • eingebauter Universalsucher für alle Zusatzobjektive (mit Parallaxenausgleich)
  • 1:2,8 / 50Ein sensationelles Angebot diese „Lordox Luxus“ möchte man meinen. Millionen kaufen bei Quelle. Millionen können sich nicht irren.

Oder vielleicht doch. So wie sich Madeleine Schickedanz geirrt hat, als sie  „big T“ ins Unternehmen holte. Jetzt ist es möglicherweise vorbei mit dem Luxus. Aber das ist ein anderes Thema…

Kleinbildkamera
Kleinbildkamera

Was bei dieser Anzeige – abgesehen von der wirklich sehenswerten Lordox-Kleinbildkamera – auffällt, ist die Möglichkeit des Ratenkaufes. Die Kamerawerbung stammt aus dem Jahr 1958. Ziel- oder Ratenkauf war also damals schon ein großes Thema, in der Wirtschaftswunderzeit. Die Anzeige passt aber auch sehr gut ins Jahr 2009: Kredite, Luxus auf Pump und Quelle (Arcandor). Schade eigentlich.
Kameras wie die Lordox Luxus – darunter auch so wohlklingende Modelle wie Lordomat, Lordomatic, Leidox oder Lordette – wurden von Leidolf in Wetzlar (Leica kommt übrigens ebenfalls aus Wetzlar) gebaut und von Wedena aus Bad Nauheim vertrieben. Wer sich für analoge Kameras begeistert und bei Namen wie Leica, Hasselblad, Linhof oder Voigtländer zumindest kurzfristig über den eigenen Kontostand nachdenkt, der dürfte in diesem Shop für Vintage-Kameras eventuell sein Glück finden.

Schiesser Doppelripp

Rolf der Rennfahrer trägt natürlich Schiesser. Keine Frage. Männer – auch kleine junge – setzen bei der Auswahl ihrer Unterbekleidung auf Qualität. Und die kommt seit 1875 vom „Trikotagen“-Hersteller Schiesser. In jungen Jahren verführt Schiesser die Kundschaft ganz listig mit angenehm zu tragendem Feinripp. Wenn Rolf der Tausendsassa dann mit seinem Roller durchs Dorf braust, ist klein Lieschen natürlich begeistert. Weil Rolf so doll fahren kann, und weil er so schickes Feinripp trägt.
20 Jahre später ist Rolf kein Rennfahrer mehr, sondern Monteur bei einem Aufzugbauer. Und Lieschen heißt jetzt Lisa und kauft ihrem Rolf Dopperlripp – weil er ist ja jetzt schon älter. Ja, so ist das in Deutschland. Schon immer.

Schiesser Unterwäsche Knaben
Schiesser Unterwäsche Knaben